Espace culturel Le Nouveau Monde Fribourg
Eco My Site

Mai 2016

Die 24 Mai.

  • Konferenz

Entrance: Entrée Libre

Doors: 18:30 | Beginning: -

Markus Wespi und Jérôme de Meuron haben ihr gemeinsames Büro 2002 in Caviano, auf der Südseite des Lago Maggiore, gegründet. 2012 kam als dritter Partner Luca Romeo hinzu. Die Architekten verfolgen seit mehreren Jahren eine Architektur, die sich mit den Themen Masse, Materialität und Bezug zum Ort befasst. Die kompromisslose Umsetzung mittels eines einzelnen Materials ermöglicht es Ihnen charakterstarke Räume in Symbiose mit der Natur zu schaffen.

www.wespidemeuron.ch

Mit 25 Mai.

  • Metaaaaaaal

FULL METAL: Oregon Trail (ch) + Ogmasun (ch) + Reaptile (ch)

For fans of Burst, Russian Circles, EyeHateGod

Entrance: 15.-

Doors: 20:00 | Beginning: 20:30

Aus persönlichen Gründen mussten Crown leider absagen, sie werden von den Freiburgern von Reaptile ersetzt - Der Ablauf des Abends wird somit in letzter Minute auf den Kopf gestellt, Augen offen halten!

Für den letzten Full Metal der Saison präsentieren Oregon Trail einen neuzeitlichen Hardcore, irgendwo zwischen Burst und Minsk zelebrieren sie abgehakte Atmosphären und dynamische Songstrukturen. Der direkte Support Ogmasun leiht sich eine gute Dosis seiner Einflüsse beim Post-Metal aus, und fokussiert sich gerne mal auf synkopierte, langatmige Steigerungen, die Richtung Russian Circles tendieren. Zur Eröffnung des Abends gibt's zudem ein taufrisches Projekt aus der lokalen Schmiede: Reaptile hauen mit ihrem schweren Sludge die erste Bresche, Eyehategod und Co. lassen grüssen.

Oregon Trail

oregontrail.bandcamp.com

Ogmasun

https://ogmasun.bandcamp.com/

www.youtube.com/watch

Fre 27 Mai.

  • Dance & Live & After Party

After des 30 ans de La Spirale: Tropical AfrobeatLes Diplomates : DJ Mambo Chick + DJ Jean Toussaint

For fans of Mulatu Astatke, Fela Kuti & Orlando Julius

Entrance: Entrée Libre

Doors: 22h00 | Beginning: -

Mambo Chick und Jean Toussaint sind Botschafter! Mit der Hilfe ihrer Vinyl-Sammlung versprühen sie schwüle Havanna-Stimmung, drückende Antillen-Hitze und betörende afrikanische Trance um die Nacht in einen Tropentraum zu verwandeln. Wachst eure Schuhe, es wird getanzt!

soundcloud.com/les-diplomates

www.mambo-chick.com

www.palmwinerecords.com

Sam 28 Mai.

  • Dance & Live & After Party

After des 30 ans de La Spirale: Electro SwingDJ Deyan

For fans of Swing Republic, Parov Stellar, Caravan Palace

Entrance: Entrée Libre

Doors: 22:00 | Beginning: -

DJ Deyan ist seit mehr als zwanzig Jahren als DJ unterwegs, und leitet seinen doch eher nicht alltäglichen Künstlernahmen von seinen jugoslavischen Wurzeln ab. Er vermischt die vielseitigen Einflüsse, ist gleichzeitig Improvisations- und Bühnenkünstler, und schafft es nicht zuletzt, das Publikum mit seinen energetischen, groovigen und heissen Sets zu betören.


www.mixcloud.com/deyan-tf

Son 29 Mai.

  • Tanz

Disco Kids des vacances

For Fans of Sheila, David et Jonathan, Monsieur Hulot

Entrance: Enfants 2.- | Adultes gratuit

Doors: 16:00 | Beginning: -

Bald schon Ferien, das Zelt aufschlagen, der Strand, Wandern, die Liegestühle, das Schwimmbad - Die Disco Kids verwandelt sich in eine Bahnhofshalle, um all die kleinen Feriengänger zu verabschieden, und DJ Samsonite macht den Bahnhofsvorsteher!

Die 31 Mai.

  • Konzert

The Mystery Lights (us) + Magic & Naked (ch)

For fans of The Sonics, Curtis Harding, Monophonics

Entrance: 15.-

Doors: 20:00 | Beginning: 20:30

Obwohl eigentlich eher für Soul-Produktionen bekannt, erfindet sich das Label Daptone Records mit Hilfe dieser leichtfertig unbekümmerten und gitarrenschwingenden Herrenschaft explizit neu: Wick Records ist geboren. Aber ihr müsst nicht gleich glauben, dass das Label aus New York seine Seele dem Teufel verkauft hat: The Mystery Lights bedienen sich bei einer Sinnlichkeit, wie wir sie von Grössen wie Otis Redding und Co kennen, und das obschon der vorherrschenden Gitarrenriffs à la Kinks. Dieses Quartett hat seine Wurzeln keineswegs vergessen, und vermischt berauschende Soul-Rythmen mit Surf-Einflüssen direkt aus den 60igern, um der Sache noch etwas Punk in die Hüfte zu geben - inkl. einem letzten psychedelischen und sinnes-elektrifizierenden Schliff.

Mystery Lights:

https://themysterylights.bandcamp.com/releases

https://www.youtube.com/watch?v=9aGGe-Y_000

Juni 2016

Sam 04 Jun.

  • Kollaboration

Entrance: 15.- | étudiants/avs/ai 10.- | Forfait deux soirs 25.-

Doors: 20:00 | Beginning: 20:30

Um der Saison 2015-2016 den gebührenden Abschluss aufzusetzen, präsentieren euch La FOIR gleich zwei Abende voller Spektakel: Dieses Jahr können wir Improvisatoren aus Frankreich, Belgien und Luxemburg bei uns begrüssen. Auf der Bühne werden sie jeden Abend zwei Geschichten zu je 45 Minuten Länge entstehen lassen, um uns zum Lachen, und zum Träumen zu bringen, und uns vielleicht sogar zu bewegen.


Facebook de La FOIR

Sam 04 Jun.

  • Kollaboration

Entrance: 15.- | étudiants/avs/ai 10.- | Forfait deux soirs 25.-

Doors: 20:00 | Beginning: 20:30

Um der Saison 2015-2016 den gebührenden Abschluss aufzusetzen, präsentieren euch La FOIR gleich zwei Abende voller Spektakel: Dieses Jahr können wir Improvisatoren aus Frankreich, Belgien und Luxemburg bei uns begrüssen. Auf der Bühne werden sie jeden Abend zwei Geschichten zu je 45 Minuten Länge entstehen lassen, um uns zum Lachen, und zum Träumen zu bringen, und uns vielleicht sogar zu bewegen.


Facebook La FOIR

Son 05 Jun.

  • Spectacle

Chocolat Show: Chansons douces et autres vers d’oreillePar Les Petits Chanteurs à la Gueule de Bois

Entrance: 25

Doors: Brunch 10h00 | Beginning: Spectacle 11h00

Ein Esel, der sich zu einem mexikanischen Revolutionär verwandelt? Ein Trauerlied, das sogar eine Trauerweide zum Weinen bringt? Das Spektakel der Petits Chanteurs à la Gueule de Bois für ein junges Publikum ist gefüllt mit Geschichten die zum Tagträumen einladen, genau so wie mit verzaubernden Gestalten. Texte, die euch vor Lachen kugeln lassen, oder noch weit poetischer: Texte die euch an die Magie in den ganz kleinen und alltäglichen Dingen erinnern. Lieder, an die man sich einfach erinnert, die aber schwierig wieder aus dem Kopf zu bringen sind. Und das ganze zu einer betörenden, und manchmal sogar ein wenig verteufelten Musik. ‘Chansons douces et autres vers d’oreille’ richtet sich an Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren, aber die Jüngeren werden hier genau so ihre Freude haben. Und die Erwachsenen, die werden sich hier definitiv ebenso wenig langweilen.

pcgb.ch

https://www.youtube.com/watch?v=RX2syl56CtA

Don 09 Jun.

  • Projection

Entrance: 5.-

Doors: - | Beginning: 20h16

Filmvorführung zweier Episoden der Doku «Looking For», in der Eric Cantona die grössten Fussballweltmeisterschafts-Spiele aller Zeiten, und ihre Geschichten, Städte und Leben durchleuchtet.

Keep in touch

Newsletter

In an open relationship with
Café Culturel de l'Ancienne Gare Fribourg